Zwischen Kimonos, Cosplayern und Kostümen beim Japantag | Nachrichten aus Rhein und Ruhr | NRZ.de

Zwischen Kimonos, Cosplayern und Kostümen beim Japantag

Düsseldorf. Der Japantag lockte 650 000 Besucher nach Düsseldorf. Es gab Kulinarisches, Kulturelles, verrückte und witzige Verkleidungen und viele Umarmungen Konnichiwa, Arigatou, Nippon – Wer diese drei Wörter kennt, kann zumindest „Guten Tag“, „Danke“ und „Japan“ sagen. Nur wenige in Deutschland kennen mehr japanische Worte, aber tausende lieben Kultur, Essen, Sprache – scheinbar alles, was aus dem Land der Kirschblüten kommt.

Review: The Rising of the Shield Hero – Band 1 | Manga » Anime2You – your anime-news source

Review: The Rising of the Shield Hero – Band 1 | Manga

Seit 2014 erscheint bei Media Factorys „Comic Flapper“-Magazin die Manga-Adaption von Yusagi Anekos (Story) und Seira Minamis (Zeichnung) Light-Novel-Reihe „The Rising of the Shield Hero“ (OT „Tate no Yuusha no Nariagari“) und bis heute wurden insgesamt acht Bände in Japan veröffentlicht. Hierzulande sicherte sich TOKYOPOP die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit April 2017.

Japan-Tag: Schrill, schriller, Düsseldorf – Rheinland – Nachrichten – WDR

Fotos: Japan-Tag: Schrill, schriller, Düsseldorf

Der Japan-Tag in Düsseldorf (20.05.2017) ist ein Tummelplatz für Kostümierte. Das Straßenfest ist seit Jahren ein Treffpunkt für Manga-Fans wie Ceren, Darlene, Chris und Katharina (von links) aus Krefeld und Meerbusch. Tausende Anhänger der japanischen Comics verkleideten sich exakt so wie ihre Helden aus den Zeichentrickserien, Filmen oder Videospielen.